Wie alles begann

geschrieben von Bettina Fritz

Als ich im November 2011 als ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Erwachsenenschule Zirl anfing, sprach ich mit der damaligen Leiterin über mein Hobby und meine Begeisterung für Line Dance.

Kursausschreibung

Im Frühjahr 2012 haben wir über die Erwachsenenschule Zirl das erste Mal einen Line-Dance-Kurs in Zirl angeboten. 18 Interessierte haben sich für den Kurs angemeldet.

Der Kurs begann – die ersten einzelnen Tanzschritte ergaben sehr schnell den ersten kompletten Tanz und daraufhin folgte sogleich der zweite. Die Begeisterung der Kursteilnehmer stieg, die Musik war super und die ersten 100 Minuten so schnell vorbei.

IMG_6303Die Kursteilnehmer konnten die nächste Kursstunde kaum erwarten und so wurden zusätzliche Übungsstunden beschlossen.

Viel Bewegung macht bekanntlicherweise durstig. Also saßen wir nach dem Training und den Kursstunden auf ein „Glaserl” IMG_6310zusammen und lernten uns kennen und hatten viel Spaß miteinander.

Als ich fragte, ob sich einige vorstellen könnten einen Club zu gründen und weiterhin gemeinsam zu tanzen, waren alle sofort begeistert.

Wir haben 2 Wochen lang Namensvorschläge gesammelt und uns dann für LUCKY STEPS (übrigens von Michael!!) entschieden. Wir fanden einfach, dass passt zu uns – denn die STEPS (Schritte) zu lernen gestaltet sich mitunter etwas schwierig, aber was für ein Glücksgefühl (LUCKY), wenn’s dann klappt. Und ganz ehrlich, der eine oder andere ist schon mal genervt oder mit Kopfschmerzen oder etwas Kränklich zum Kurs gekommen, aber die Choreographien, die Musik und das gemeinsame Interesse haben immer alles schnell vergessen lassen.

Logog_Lucky Steps_Vektor-png_2014_11Ich machte zu Hause ein paar Logo-Skizzen. Als ich beim nächsten Kurs meinen Vorschlag zeigte, wurde er sofort einstimmig angenommen.

Nun wollten wir natürlich so schnell wie möglich die Shirts mit Logo haben – am besten zum Abschlussfest. Das war knapp!

Wir haben mit Elke und Werner Springer (Stickerei Springer, Hatting) zwei Leute gefunden, die uns verstanden haben und alle Hebel (besser gesagt Nadeln) in Bewegung setzten, um uns unseren Wunsch zu erfüllen.

16_Missing Links AuftrittUnd – ja wir haben es geschafft. Das Abschlussfest des Anfängerkurses wurde zum offiziellen Start unseres Clubs (25.05.2012).

Wir haben gemeinsam an tollen Events teilgenommen, durchtanzte Nächte und lustige Partys waren dabei.

 

Immer wieder wurden wir gefragt, ob man nicht bei uns mitmachen könnte. Line-Dance-Begeisterte – die einen Kurs besucht haben – wollten unbedingt weitertrainieren. Bei uns war das nicht möglich, denn unser Repertoire war mittlerweile einfach zu vielseitig für Anfänger.

Lange schon war der Gedanke einen Verein zu gründen da – aber immer wieder wurde der Gedanke – aufgrund knapper Zeitressourcen – beiseite geschoben.

Im Frühjahr 2015 habe ich dann Alexandra von den Lucky Steps gefragt, ob sie sich vorstellen könnte mit mir gemeinsam einen Linedance Verein in Zirl zu gründen und dann natürlich auch am Leben zu halten. Regelmäßiges Training, Übungsabende, Workshops, Partys usw. wären zu organisieren und durchzuführen.

Wir haben viel Zeit investiert um Statuten, Gebührenordnung, Geschäftsordnung usw. zu erstellen.

Im Juli 2015 war es dann soweit – wir hatten alles beisammen für eine Vereinsgründung und konnten als Gründungsmitglieder die Anzeige für einen neuen Verein einbringen.

Ein paar Tage später erhielten wir den Bescheid und die Einladung zur Aufnahme der Vereinstätigkeit.

Mit 01.10.2015 starten wir offiziell unsere Vereinstätigkeit.cropped-Logo_Neu_Schriftzug_Lucky_Steps_-_Tanzsport_Zirl_vectorized-Paint.png